Die Plage mit der Waage

Wie scheinbar hartnäckige Kilos ganz einfach verschwinden können

Immer mehr Menschen plagen sich mit ihrem Gewicht - manche schon ihr Leben lang. Irgendwann kommt der Frust hinzu, weil nicht wirklich etwas hilft.
Viele Versprechen und Wunderdiäten wurden getestet, so manche Pille geschluckt. Ich berate Sie gern und verdeutliche Ihnen, warum das so ist.

Gewicht-naschen

Warum Gewichtsreduktion oft so schwer fällt

Zahlreiche Menschen bemühen sich darum, dauerhaft ihr Gewicht zu reduzieren, allerdings sind nur die wenigsten von Ihnen tatsächlich auf Dauer erfolgreich.

Die Ursachen hierfür sind vielfältiger Natur, doch der Hauptgrund dafür, dass es nur schwer gelingt, überflüssige Pfunden loszuwerden, liegt in der Überlebensstrategie unseres Organismus.


Wird die tägliche Energiemenge reduziert, welche dem Körper mit den Mahlzeiten zugeführt wird, schaltet unser Stoffwechsel automatisch auf Sparflamme.

Dabei handelt es sich um eine Schutzfunktion, die aber leider dem Wunsch, Körpergewicht zu verlieren, konträr entgegensteht. Um einen Ausweg aus diesem Dilemma zu finden, ist es nützlich, seinen Stoffwechsel besser kennenzulernen.

 

Hier mehr erfahren

Was hilft bei der Gewichtsreduktion?

Eine Analyse der individuellen Stoffwechselsituation bringt Aufschluss über die Art und Weise, in welcher der eigene Körper Energie verbrennt. Hierbei werden hauptsächlich zwei Arten der Verbrennung betrachtet, nämlich die Zucker- und die Fettverbrennung.

Unter dem Aspekt der Gewichtsreduzierung ist die Verbrennung von Körperfett in einem möglichst hohen Maße wünschenswert. Ob und in wieweit dies bei Ihnen der Fall ist, lässt sich durch eine Stoffwechselmessung bestimmen.

Das Ergebnis einer solchen Messung ist dann die Basis für Empfehlungen, die wir Ihnen im Hinblick auf ihre Ernährung unter der Berücksichtigung individueller Parameter geben können.

 

Jetzt anfragen

Gewicht-waage

Gewicht-diaet

Der Sinn (und Unsinn) von Diäten

Viele Diäten versprechen eine Gewichtsreduktion innerhalb von kürzester Zeit, doch sollte man diesen Versprechungen keinen Glauben schenken.

Eine schnelle Gewichtsabnahme in den ersten Tagen einer Diät ist in der Regel auf einen Wasserverlust zurückzuführen, der allerdings nach der Diät schnell wieder ausgeglichen wird.

Zudem führen – zumeist einseitige – Diäten zum so genannten Jo-Jo-Effekt. Eine Diät veranlasst den Stoffwechsel, auf Sparflamme zu schalten, der Körper verbraucht weniger Energie.

Sobald man sich wieder ernährt wie vor der Diät, erfolgt oftmals eine rasche Gewichtszunahme, so dass man schließlich sogar mehr wiegt als vor der Diät.

Wir zeigen Ihnen einen Weg zur dauerhaften Gewichtsreduktion durch eine Ernährungsumstellung in Kombination mit weiteren Maßnahmen auf.

 

Jetzt anfragen

Wie sieht eine solche Ernährungsumstellung aus?

Unsere Ernährungsempfehlungen beruhen auf der Analyse Ihres individuellen Stoffwechselprofils. Oftmals überwiegt im Stoffwechsel der Anteil der Zuckerverbrennung gegenüber der Fettverbrennung.

Ein möglicher Weg besteht darin, den Zuckeranteil bei der Energiezufuhr zu reduzieren, um die Fettverbrennung zu fördern.

Wir erstellen für Sie einen Ernährungsplan, der Ihnen nicht nur dabei hilft, Gewicht zu reduzieren, sondern auch Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Fähigkeit, stressige Situationen besser zu bewältigen, förderlich ist.

Auf Ihrem Weg der Gewichtsreduktion begleiten wir Sie gerne mit weiteren Maßnahmen, die Ihnen dabei helfen, sich wie ein neuer Mensch zu fühlen. Hierzu gehören beispielsweise Kohlensäure-Trockenbäder sowie Hypoxie-Training.

 

Jetzt anfragen

Gewicht-Popo

Gewicht-laufen

Die Bedeutung von körperlichen Aktivitäten für die Gewichtsreduktion

Für Abnehmwillige ist Bewegung ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Pfunde. Im Idealfall widmen Sie sich 3mal wöchentlich für ein bis zwei Stunden einer Sportart, die Ihnen liegt.

Wenn Sie die Zeit hierfür nicht erübrigen können, versuchen Sie, so oft wie möglich zu Fuß zu gehen und auf diese Weise auf möglichst 10.000 Schritte pro Tag zu kommen.

Für Ungeübte reicht es, mit 5.000 Schritten pro Tag zu beginnen und sich nach und nach zu steigern – entscheidend ist die Regelmäßigkeit. Eine Schrittzähler-App für Ihr Smartphone hilft Ihnen bei der Kontrolle.

Wer Treppen steigt, anstatt den Fahrstuhl zu benutzen, Einkäufe anstatt mit dem Auto zu Fuß erledigt oder öfter mal einfach einen ausgedehnten Spaziergang macht, regt nicht nur seinen Stoffwechsel an, sondern auch die Ausschüttung von so genannten Glückshormonen.

 

Hier mehr erfahren

Nehmen Sie Kontakt auf

 Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

 RUFEN SIE UNS GERN AN +49 (0)3301 57 36 06

Oder Sie vereinbaren Ihren ganz persönlichen Wunschtermin für ein kostenfreies Beratungsgespräch.

    • Kostenloses Erstgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    • Herbstgutschein
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage senden